Neu im Shop

Alle neuen Produkte

happy liquid

Happy Liquid: Made in Germany Es ist ja ab und an wirklich beachtlich, wie sich so manchen Medien und Politiker ins Zeug legen, um die E-Zigarette bei den Verbrauchern in Verruf zu...

weiterlesen

Anzeigen

Anzeigen

Happy Liquid: Made in Germany


Es ist ja ab und an wirklich beachtlich, wie sich so manchen Medien und Politiker ins Zeug legen, um die E-Zigarette bei den Verbrauchern in Verruf zu bringen. Von mit Nitrosaminen verunreinigten E-Liquids wird hier gesprochen, sogar „Frostschutzmittel“ finden einigen „unabhängige“ Tester, bezahlt von der Tabakindustrie im E-Juice.


Es ist auch kein Wunder – stammt doch alles, so ist ein weitverbreiteter Irrglaube, was mit der E-Zigarette zusammenhängt aus dem „bösen China“. Nun, erst einmal sind die Chinesen kein wirklich böses Volk und zum Zweitem kommt nicht alles aus China, sondern ein E-Liquid der ganz besonderen Sorte sogar aus Deutschland: Happy Liquid: E-Juice „Made in Germany“!


Happy People mit Happy Liquid


Hinter dem Happy Liquid „Made in Germany“ steht die Happy People UG mit Sitz in München. Beeindruckend ist nicht nur die Webseite von Happy Liquid, sondern vor allem was der Verbraucher bzw. der Dampfer dort alles über das qualitativ sehr hochwertige E-Liquid von Happy Liquid erfährt.


Denn der Betreiber hat erkannt, dass die einzige Möglichkeit sich gegen falsche Behauptungen seitens der Gegner der E-Zigarette zu wehren eine völlige Offenheit gegenüber den Kunden und Verbraucher ist.


Happy Liquid – Qualität schwarz auf weiß


Bei Happy Liquid finden wie reichlich Punkte, die uns von der Qualität des E-Liquids aus deutschem Lande voll überzeugen. Darunter,



  • dass alle Zutaten strengste Kontrollen zur Identität, Herkunft und Reinheit unterlaufen.

  • dass alle Basiszutaten aus Deutschland bezogen werden.

  • dass alle Zutaten durch ein Analysenzertifikat eines deutschen Labors auf Qualität hin überprüft wurden.

  • ein offen einsehbares elektronisches Herstellungsprotokoll.

  • Zellbiologisches Gutachten, TÜV-Analyse und Gutachten zur TÜV-Analyse.

  • dass alle verwendeten Aromen unter der Aromen-Verordnung (EG) Nr. 1334/2008 zugelassen sind.

  • dass jedes Liquidfläschchen mit einem Verfallsdatum und einer Chargennummer zur Prüfung ausgeliefert wird.



Kindersichere und für den Verbraucher praktische Flaschen sind natürlich bei Happy Liquid selbstverständlich.


Noch einige Basisdaten zu Happy Liquid


Happy Liquid bietet laut eigenen Angaben rund 600 unterschiedliche Produkte an. Darunter z. B. ein PG-lastiges Liquid mit 80% Propylenglycol 10% Glycerin und 10% pyrogenfreies Wasser oder gleich im Gegenzug ein Glycerin-lastiges Liquid mit 60% Propylenglycol 20% Glycerin und 20% pyrogenfreies Wasser. Dazu sind alle Happy Liquids zudem ohne Nikotin oder in den Nikotinstärken 6 mg/ml, 12 mg/ml und 18 mg/ml erhältlich.


Doch das Wichtigste ist natürlich der Geschmack der Happy Liquids und hier können wir sicher sein: ob fruchtiges Liquid, Tabak, süßes Liquid oder Menthol. Happy Liquid macht Happy People!