Wie befülle ich meine E-Zigarette richtig?

Veröffentlicht am: 09.03.2015 13:24:31
Kategorien: Tipps Rss feed

Foto: flickr.com // Jonny Williams // CC BY-SA 2.0

Die zwei „Lebenssäfte“ einer E-Zigarette sind nun einmal die Elektrizität, welche aus dem Akku kommt und zum weiteren das E-Liquid, in einer leckeren Geschmacksrichtung. Wenn eines von beiden fehlt, ist es vorbei mit dem Dampfvergnügen. 

Wie befülle ich eine E-Zigarette? Für so machen könnte dies wie eine Frage á la „Wie schalte ich meinen Fernseher ein?“ klingen, doch ganz so einfältig ist die Frage nach dem Befüllen einer E-Zigarette doch nicht. Denn es gibt unterschiedliche E-Zigaretten-Systeme, mit Wattedepot oder Tank, die je nach Modell unterschiedlich befüllt werden müssen.

Wann sollte ich meine E-Zigarette befüllen?

  • Selbstverständlich vor dem ersten Gebrauch. Entweder mit Liquid aus dem Fläschchen oder auch mit einem neuen Depot, welches schon Liquid enthält.
  • Wenn das Liquid im Tank zu neige geht und der Geschmack darunter leidet.


Eine E-Zigarette sollte niemals „trocken“ ohne Liquid gedampft werden. Erst einmal macht dies nicht wirklich einen Sinn und zusätzlich kann der Verdampfer hierdurch beschädigt werden. Auch sollte eine neue E-Zigarette nach dem Befüllen zuerst ein wenig ruhen, damit das Liquid Zeit hat sich zu verteilen.

Die unterschiedlichen Verdampfer

Handschuhe, warmes Wasser, Wattestäbchen und womöglich sogar eine Schutzbrille. Warum nicht gleich die Feuerwehr zum Befüllen der E-Zigarette hinzurufen? Bis auf eine Spritze, heute auch eher selten im Gebrauch beim Befüllen, ist nichts weiter notwendig, als eine wenig Vorsicht und Sorgsamkeit.

Die Liquid-Fläschchen sind entweder mit einem Nadelkopf oder einer kleinen Öffnung ausgestattet, die das Befüllen einfach machen. Auch sind moderne Tanks darauf ausgelegt, leicht befüllt zu werden.

  • E-Zigarette befüllen

    Clearomiser befüllen


Der Clearomiser ist heute wohl der am häufigsten eingesetzte Verdampfer-Typ. Schnell wird erkannt, ob ein Clearomiser nachgefüllt werden muss – denn das Liquid ist in der Regel zu jederzeit sichtbar. Zum Befüllen des Clearomiser wird lediglich das Mundstück entfernt vom Verdampfer entfernt, sodass der Tank offen ist. 

Dann wird das Liquid vorsichtig am Mittelrohr vorbei aus der Liquid-Flasche in den Tank getröpfelt. Es sollte darauf geachtet werden, dass der Tank nicht überfüllt wird und auch kein Liquid ins Mittelrohr gelangt. Anschließend einfach das Mundstück wieder auf den Tank schrauben. 

  • Bottom Coil Clearomizer (BCC) befüllen (oftmals auch Selbstwickler)


Aufgrund der starken Dampfleistung werden Bottom Coil Clearomizer immer beliebter. Doch anders als die „einfachen“ Clearomiser, werden Bottom Coil Clearomizer nicht von oben, sondern von unten her befüllt. 

  1. Zuerst wird der BCC vom Akku heruntergeschraubt.
  2. Der Bottom Coil Clearomizer wird auf dem Kopf gedreht und der Boden dann abgeschraubt.
  3. Auch beim BCC sollte das Liquid seitlich mithilfe einer Nadelflasche eingefüllt werden.
  4. Anschließend wird der Boden wieder aufgeschraubt.
 
  • E-Zigaretten mit Tank im Mundstück befüllen


E-Zigaretten, welche den Liquid-Tank im Mundstück haben, sind nicht viel schwieriger zu befüllen als Clearomiser. Hier wird das Mundstück vom Verdampfer entfernt.

A. Es wird eine Spritze mit Kanüle genutzt, um das Liquid durch die Silikonkappe in den Tank zu spritzen.
B. Es wird die Silikonkappe entfernt und das Liquid durch die nun großzügigere Öffnung in den Tank gefüllt. Anschließend die Silikonkappe wieder aufsetzen. 

  • E-Zigaretten mit Cartomizer/Wattedepots befüllen


Inzwischen eher selten genutzt, sind Cartomizer. Diese sind zumeist schon vorgefüllt. Es gibt aber auch Cartomizer, welche wieder befüllt werden können – und dazu ist auch eine Spritze empfehlenswert. 

Der Cartomizer wird aus der E-Zigarette entnommen und mittels Spritze oder auch Nadelflasche wird das Liquid in die Öffnung getröpfelt (diese ist womöglich auch mit einer Silikonkappe versehen). Auch hier darauf achten, den Cartomizer nicht zu voll zu machen.

Diesen Beitrag teilen ...