Kautabak

Kautabak ist ein nikotinhaltiges Genussmittel, das eine Alternative zur gewöhnlichen Zigarette darstellt.

Kautabak ist eine diskretere, gesündere Alternative zur herkömmlichen Zigarette. Der Nikotinbedarf kann so zu jeder Zeit und an jedem Ort gedeckt werden. Im Gegenzug wird hierbei auf die schädlichen Zusatzstoffe einer Tabakzigarette sowie den unangenehmen Geruch nach Qualm verzichtet.

Hier gibt es allerdings auch wesentliche Unterschiede zwischen Priem, Snus und Skruf, die beachtet werden müssen. Mehr ...

Skruf – Kautabak(20 Portionsbeutel mit Minzaroma)

Bewertung

Keine Produktbewertungen

ab vorher 4,95 € -6% 4,65 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Skruf – Kautabak(20 Portionsbeutel mit Rhabarbergeschmack)

Bewertung

Keine Produktbewertungen

vorher 4,95 € -6% 4,65 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Skruf – Kautabak(20 Portionsbeutel mit Johannisbeer- und Minzgeschmack)

Bewertung

Keine Produktbewertungen

vorher 4,95 € -6% 4,65 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Showing 1 - 3 of 3 items


Kautabak – Was ist das?

Kautabak ist ein pflanzliches Genussmittel, das eine Alternative zur gewöhnlichen Zigarette darstellt.

Kautabak ist eine diskretere, gesündere Alternative zur herkömmlichen Zigarette. Der Nikotinbedarf kann so zu jeder Zeit und an jedem Ort gedeckt werden. Im Gegenzug wird hierbei auf die schädlichen Zusatzstoffe einer Tabakzigarette sowie den unangenehmen Geruch nach Qualm verzichtet.

Woher kommt es?

Kautabak war schon damals unter Seeleuten beliebt, da auf den Holzschiffen eine hohe Brandgefahr bestand und so auf herkömmliche Zigarette verzichtet werden musste. Schon Christopher Columbus hat bei seinen Entdeckungsreisen um 1500 erfahren, dass Indianer Tabakkugeln, versetzt mit Muschelkalk, kauten, um ihren Nikotinbedarf zu decken. Zuletzt gewann der Kautabak in Schweden immer mehr an Beliebtheit. Dort bekannt als "Snus", gelang der Trend auch wieder bis nach Deutschland. 

Wie unterscheiden sich Priem, Snus und Skruf?

Der wesentliche Unterschied liegt hierbei in der Form und Anwendung des Kautabaks. 
Herkömmlicher Kautabak (Priem) besteht aus verarbeiteten Tabakblättern, die in Saucen getränkt wurden. Sie werden in Form von gepressten Riegeln oder Strängen hergestellt. Man wendet es an, indem man ein Kautabakstückchen in die Wangentasche legt und und erst dann leicht ankaut, wenn die Wirkung nachlässt.

Der moderne Kautabak (Snus) aus Schweden hingegen, wird in Portionsbeuteln hergestellt, die anschließend – ohne Kauen – in die Wangentasche gelegt werden. Sie bestehen aus feingemahlenem Tabak mit Nikotin und werden mit Wasser, Salzen und variierenden Aromastoffen versetzt. 

Die neue deutsche Variante (Skruf) besteht ebenfalls aus portionierten Nikotinbeuteln. Der wesentliche Unterschied zu "Snus" liegt in der Anwendung, da die Nikotinbeutel leicht angekaut werden müssen, damit sich die Inhaltsstoffe entfalten können. Anschließend wird er ebenfalls in der Wangentasche oder unter der Oberlippe platziert. Wenn der Geschmack nachlässt, wird er erneut leicht angekaut, damit das Potential voll ausgeschöpft werden kann. Skruf besteht aus Pflanzenfasern und Tabak mit Nikotinzusatz.

         

Priem                                               Snus                                                 Skruf

Probieren Sie unsere Skruf Sorten aus:

Super White Ice

20 Nikotinbeutel mit frischem Minzgeschmack in den Nikotinstärken

  • low (0,8%)
  • medium (1,4%)
  • high (1,7%)

Super White Red Rhuby #2

20 Nikotinbeutel mit leckerem Rhabarberaroma in der Nikotinstärke

  • low (0,8%)

Super White Velvet Ice #3

20 Nikotinbeutel mit frischem Johnannisbeer- und Minzaroma in der Nikotinstärke 

  • medium (1,4%)