Was ist ein Clapton Coil?

Veröffentlicht am: 28.04.2016 11:37:52
Kategorien: Begriffe C Rss feed , Dampfer-Lexikon Rss feed

Clapton Coil bezeichnet eine Wickeltechnik, bei der der Heizdraht des Verdampferkopfs sich aus einem dickeren Draht und einem dünneren Draht zusammensetzt. Diese beiden Drähte werden zunächst ineinandergewickelt und anschließend zu einem Coil geformt um eine größere Oberfläche und somit eine höhere Dampfentwicklung zu erreichen. Passionierte Dampfer verwenden Clapton Coils außerdem damit sich das Aroma des Liquids stärker entfalten kann. Ein Nachteil des Clapton Coil ist, neben des größeren Aufwands beim Wickeln im Vergleich zu herkömmlichen Wicklungen, der höhere Liquidverbrauch des Verdampfers.

Diesen Beitrag teilen ...