Neu im Shop

Alle neuen Produkte

Hilfe

In diesem Bereich finden Sie Antworten auf häufige Fragen zum Thema E-Zigarette. Wir werden diese Seite stetig erweitern. Sollten Sie Fragen zu Ihrer Bestellung und unseren Produkten oder andere Fragen, die hier noch nicht beantwortet werden, haben, kontaktieren Sie bitte einfach unseren Support per

  • Telefon 0531-296989-33 (Servicezeiten: Mo. - Sa.: 10.00-18.00 Uhr)
  • E-Mail ([email protected])
  • Kontaktformular 
  • Live-Support (Support-Symbol am rechten Randder Webseite)


Kann man bei iSmoker in Braunschweig auch direkt E-Zigaretten und Liquids kaufen ?
Gerne können Sie auch in unserem Shop in der Braunschweiger Innenstadt (Kohlmarkt 2, 4. Etage) Ihre Lieblingsliquids, Aromen, Basen etc. kaufen.
Wir sind für Sie da: Montag bis Samstag von 10.00 bis 18.00 Uhr

Dürfen Jugendliche unter 18 Jahren eine E-Zigarette rauchen?
Nein, dies ist aufgrund des JuSchuG vom April 2016 NICHT erlaubt. Es erfolgt keine Abgabe, Vorführung oder eine Beratung an Minderjährige.

Wie gesundheitsschädlich ist das Dampfen von E-Zigaretten?
Das Risiko des "Dampfens" von e-Zigaretten ist derzeit wissenschaftlich noch nicht tiefgründig genug untersucht worden. Was man sagen kann ist, dass keine Verbrennung, sondern ein Verdampfungsprozess stattfindet. Somit gelangt z.B. kein schädlicher Teer in der Lunge.

Gibt es auch E-Liquids ohne Nikotin?
Laut Angaben der Hersteller werden heutzutage nahezu alle Liquids auch ohne Nikotin angeboten. Alle Liquids in unserem Sortiment sind auch komplett ohne Nikotin erhältlich.

Wie lange komme ich mit einem Fläschen Liquid aus?
Bei normaler Anwendung ca. fünf bis sechs Tage - Ein kleines Fläschchen beinhaltet 10 ml. Der Verbrauch kann sich je nach verwendetem Verdampfer stark unterscheiden. Verdampfer wie der Protank II, die viel Dampf erzeugen, haben auch einen entsprechend höheren Verbrauch an E-Liquid.

Wie bediene ich die elektronische Zigarette?
Der Umgang mit unseren E-Zigaretten ist sehr einfach für jedermann. Den Geräten liegt jeweils eine Bedienungsanleitung bei. Sollten Sie dennoch Probleme haben, können Sie sich jederzeit an unseren Support wenden.

Meine E-Zigarette funktioniert plötzlich nicht mehr?
Fast alle Akkus verfügen über eine 5-Click-Sicherung (Transportsperre), damit die E-Zigarette sicher transportiert werden kann. Drücken Sie einfach fünfmal schnell nacheinander auf den Knopf am Akku um ihn zu aktivieren. Um den Akku für den Transport, beispielsweise in der Hosentasche, zu deaktivieren, drücken Sie den Knopf wieder fünfmal schnell nacheinander.

Ist das Dampfen von E-Zigaretten unter dem Strich günstiger als Tabakzigaretten?
Generell kann man sagen, dass hier eine Menge Einsparpotenzial liegt. Selbst unter Einberechnung verschlissener Teile wie dem Akku, oder dem Verdampfer, kann man noch viel Geld sparen. Wie hoch der Spareffekt ist hängt davon ab wie viel Sie vorher geraucht haben.

Was mache ich, wenn die E-Zigarette eines Tages mal einen Defekt erleidet?
Kein Problem! Defekte Teile wie der Akku oder der Verdampfer können nachbestellt und einfach ausgetauscht werden. Der Akku hat eine generelle Garantiezeit von fünf Monaten. Verdampfer fallen unter die DOA-Garantie und sind nach Benutzung vom Umtausch ausgeschlossen.

Darf ich meine E-Zigarette auch in Nichtraucher-Bereichen benutzen?
Der Einsatz von E-Zigaretten ist noch nicht gesetzlich beschränkt. Es gilt das Hausrecht. Fragen Sie daher bitte vor dem Gebrauch beim Betreiber der Lokalität nach. Generell sollte der Einsatz im Nichtraucherumfeld trotzdem sehr sensibel erfolgen.

Woher bekomme ich Verschleiß- und Ersatzteile und Nachfüll-Liquids für meine E-Zigarette?
Ersatzteile, Liquids und Zubehör sind natürlich auch in unserem Shop erhältlich!

Was muss ich tun, wenn meine E-Zigarette weniger Dampf entwickelt als gewohnt?
Wenn der Verdampfer zu wenig Dampfentwicklung zeigt, Sie also mit einem Zug nicht mehr soviel Dampf einatmen können wie bisher, gehen Sie folgendermaßen vor: Spülen Sie den Verdampfer mit heißem Wasser aus, pusten Sie das Gerät einmal kräftig durch, dazu nehmen Sie sich ein Taschentuch und halten es am anderen Ende darunter. Es wird einiges an Liquid austreten, welches nicht verdampft wurde.

Wichtig: Diesen Prozess wiederholen Sie zwei- bis dreimal die Woche, da dies zum natürlichen Reinigungsprozess der e-Zigarette gehört. Mundstücke (Tanks) sollten spätestens alle sieben bis zehn Tage gewechselt werden.