Shake & Vape

Es gibt 682 Produkte.

Zeige 1-12 von 682 item (s)

Aktive Filter

Das Shake and Vape Prinzip: Ultimativ flexibel in Sachen Nikotinstärke

Das Shake & Vape Prinzip ist so einfach wie es klingt: Die entsprechend konzipierten Flaschen haben ein Volumen von 30 ml, 60 ml oder auch bis zu 120 ml, sind aber nur teilbefüllt. Darin enthalten sind nikotinfreie Aromen oder Liquids, die mit neutraler Base und bei Bedarf Nikotinshots ergänzt werden müssen.

„Müssen“ deshalb, weil es sich bei diesen Liquids um aromatisch hochkonzentrierte Liquids handelt, die man in dieser Form nicht dampfen kann/sollte. Man hat also die Möglichkeit, nikotinfreie Basen nachzufüllen, um ein nikotinfreies Liquid zu erhalten, oder dosiert entsprechend Nikotinshots dazu, um die gewünschte Nikotinstärke zu erhalten.


Das Shortfill-Prinzip

Bei den Shortfills handelt es sich um überdosierte E-Liquids in einer fast vollen Flasche. Der freie Platz dient hierbei für einen oder mehrere Nikotinshots. Der Grund liegt hierbei in dem TPD2-Gesetz, das nikotinhaltiges Liquid in einer größeren Menge als 10 ml untersagt. Durch das Shortfill-Prinzip hat man die Möglichkeit bis zu 100 ml fertiges E-Liquid zu kaufen, bei dem lediglich Nikotin hinzugefügt werden muss. Falls kein Nikotin gewünscht ist, muss man das Shortfill-Liquid einfach nur noch mit reiner Liquidbase auffüllen.

Nikotindosierung – ein Beispiel

Bei einem Flascheninhalt von 100 ml Liquid in einer 120 ml Flasche können bis zu zwei 18 mg/ml Nikotinshots hinzugefügt werden, um einen Nikotingehalt von 3 mg/ml zu erhalten. 


Das Longfill-Prinzip

Ein Longfill ist ein hochdosiertes Aromakonzentrat (meist 10-20 ml) in einer sonst leeren Flasche. Die restliche Flasche muss dann nur noch mit Liquidbase – und bei Bedarf mit Nikotinshots – aufgefüllt werden, um ein fertiges E-Liquid mit gewünschtem Nikotingehalt zu erhalten. Im Gegensatz zum Shortfill muss ein Longfill meist noch reifen, nachdem die Liquidbase hinzugegeben wurde, um den vollen Geschmack zu entfalten. Ein Vorteil ist jedoch, dass meistens bis zu fünf Nikotinshots hinzugefügt werden können, sodass ein höherer Nikotingehalt erreicht werden kann (bis zu 15 mg/ml) als bei den Shortfills.  

Nikotindosierung – ein Beispiel

Bei einem Flascheninhalt von 10 ml Liquid in einer 60 ml Flasche können bis zu fünf Nikotinshots hinzugefügt werden.

  • 3 mg/ml – 1 x Nikotinshot 
  • 6 mg/ml – 2 x Nikotinshot
  • 9 mg/ml – 3 x Nikotinshot
  • 12 mg/ml - 4 x Nikotinshot
  • 15 mg/ml – 5 x Nikotinshot

Neu Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen